Heizkosten senken!

 

Energie sparen durch Wärmeschutz

 

Sie haben hohe Heizkosten? Meist liegt es nicht an Ihrer Heizung, sondern an Ihren Fenstern.

 

 

„Die tun‘s doch noch ein paar Jahre“, denkt so mancher Hausbesitzer beim Anblick seiner alten Fenster. Dass ein Fenster von außen noch gut aussieht, heißt aber noch lange nicht, dass es noch über eine ausreichende Wärmedämmung verfügt. Wie viel Geld man mit schlecht gedämmten Fenstern buchstäblich zum Fenster hinausheizt, machen sich die wenigsten Menschen klar. Denn: Wer den Austausch alter Fenster auf die lange Bank schiebt, spart definitiv am falschen Ende.


Mit Energiespar-Fenstern von aluplast sparen Sie bares Geld - und leisten gleichzeitig einen Beitrag zum Umweltschutz!

Es entfallen zwar im Durchschnitt nur etwa 8 % der Gebäudehülle auf Fenster, die aber verursachen fast 40 % des Wärmeenergieverlustes.

Die Wärmebildkamera zeigt zweifelsfrei: Vor der Sanierung mit aluplast sind hohe Oberflächentemperaturen und damit beträchtliche Energieverluste im Bereich von Glas und Rahmen zu verzeichnen - deutlich zu sehen an den roten und gelben Flächen. Nach dem Fenstertausch kann der Wärmeverlust ganz deutlich minimiert werden.